Fragen und Wünsche

Vorname:
Ihre E-Mail:
Ihre Nachricht:
Sicherheitsschlüssel:
Passwort in das Feld eingeben

Mamed (Baku)

Ilham Muallim ich grüße Sie!

Sehr überrascht dass, in Aserbaidschan solche außergewöhnliche Menschen leben!

Ich lese Ihre Gedanken mit großem Interesse . Sie schreiben: "Das Leben eines Mannes besteht aus Bedürfnisse, Anforderungen und Gewohnheiten ", ein Satz der viel erklären lies, was in unserem Leben so passiert.

Sie haben wirklich die Talent - in der Bilder außergewöhnlichen Orte zu zeigen, die von einfachen, vorbei laufenden Menschen nicht merken würden.


Elman Alibeyli (Berlin)

Guten Tag, sehr geehrter Herr Ilham
Ich schreibe diesen Brief Ihnen weit vom Heimatland Aserbaidschan - aus Deutschland. Bis zum heute schrieb ich vielmal an von Ihnen geleiteten Web-Seiten. Aber nach ihrem letzten Projekt (ich meine azərbaijanphoto.com) beschloss ich an Ihnen persönlich zu schreiben. Da, wenn ich in dieser Web-Seite die Fotos, besonders die Fotos meines Bezirks, Dorfes, wo meine Kindheit, Jugendzeit verging, sah, freute ich mich ein wenig und werde ich traurig, weil ich ein wenig sentimentaler Mensch bin. In diesem Moment lösten bei mir solche Gefühle aus, die ich mit den Wörtern nicht beschreiben kann.
Herr Ilham, ich spüre immer ihre Tätigkeit aus. Ich bekam ausreichende Information über Ihre Biographie, über Ihre Schriftstellersbegabung und darüber, dass Sie ein gläubiger Moslem sind. Früher erlebte ich auch große Schwierigkeiten und kam zur solchen Ergebnis wie Sie: „Das Leben ist nicht so, wie es scheint“. Vielleicht trotz dem Altersunterschied, für unsere ähnliche Denkwiese, finde ich Ihnen ein wenig nah, ein wenig leiblich und strebe mit Ihnen offenherzig zu sein, meine Eindrücke mitzuteilen.
Geehrter Herr Ilham, stimmen Sie mit mir zu, dass der Mensch ein Ereignis nicht in seinem Verlauf, aber wenn er dieses unbeteiligt beobachtet, richtig bewerten kann. Ich auch nach der Anreise nach Deutschland begann vieles, besonders im Aserbaidschan sich ereignete Prozesse unbeteiligt beobachten zu versuchen. Erstes Ereignis war das, dass in unserer Tätigkeit, in der Meldung unserer rechtlichen Stimme der Welt etwas fehlt. Mit der Zeit verstande ich, dass dieses „Fehlen“ aus unserer Einheit, Erkenntnis der Verantwortlich vor unserem Heimatland besteht. Für einen im Ausland wohnenden Aserbaidschaner ist solche Realität sehr schwer begreifen.
Einmal einer meinen Verwandten teilte mir mit, dass bald eine Enzyklopädie über Aserbaidschan veröffentlichen wird. Ehrlich gesagt, warte ich auf einen solchen Effekt nicht. Weil ich mit unvollendeten, ungenügenden solchen Web-Seiten bekannt war. Aber dann, wenn ich erfuhr, dass diese Web-Seite in 7 Sprachen veröffentlicht wird, erweckte das in mir Interesse und warte ich auf die Veröffentlichung der Web-Seite mit Ungeduld. Ich teilte darüber auch meinen Bekannten, Verwandten teil.
Die Veröffentlichung der Web-Seite azerbaijans.com war für mich ein wichtiges Ereignis. Wenn ich die Bildung solcher großen Informationsbase über unser Land in 7 Sprachen sah, freute ich mich sehr. Glauben Sie mir, dass ich jede Abteilung voll Begierde las. Als ob geriet ich in die Mitte Aserbaidschans.
Einige Tage las ich die Web-Seite, sah Fotos, schrieb interessante Information für sich aus. Die deutsche Version der Web-Seite gab mir eine gute Chance. Ich erzählte allen Deutschen in meiner Umgebung über Aserbaidschan, seine Kultur, Kunst, Geschichte, Natur, Intelligenz, Erfolge gern. Als ob mir wurde sonstige Energie, Stimulus, Initiative gegeben. Glauben Sie mir, wurde die Web-Seite echte Waffen für mich. In der Tiefe meines Herzens entstand irgendeine Ruhe, Friede. Wieder nach langer Zeit fühle ich mich den Sohn des alten und reichen Bodens. Endlich, nach dem Unterbringen unserer Filmen, Vorstellungen in der Web-Seite, nachdem Online-Tv, Radio zu funktionieren begann hatte, sehe ich jeder Abend Filme mit meiner Familie oder höre unsere unwiederholte Musik. Von mir erlebte Gefühle verstehen vielleicht die vom Heimatland weit wohnenden Menschen besser.
Herr Ilham, unvergesslichsten Tag für mich war die Veröffentlichung der Web-Seite über Garabach. Ich hatte früher die Gespräche, manchmal auch Streite über Garabach mit den hier wohnenden verschiedenen Völkern. Da ich kein Fakten (vollends auf Deutsch) hatte, fühlte ich mich manchmal hilflos und ärgerte mich darüber. Endlich, befreite ich mich davon mit ihrer Hilfe. Nach der Veröffentlichung dieser Web-Seite konnte ich den meiste überzeugen, dass Garabach unser ewiger und historischer Boden ist.
Und diese letzte Web-Seite azərbaycanphoto.com war mir recht. Wie viele man über Aserbaidschan liest, ersetzt nichts die Sichtung mit eigenen Augen. Fand ich in der Web-Seite zuerst meinen Bezirk, dann mein Dorf. Da ich diese Orte schon lange nicht sehe, glauben Sie mir, vor Erregung zitterte mein ganzer Körper. Es ist merkwürdig, dass ich sehr sehnte, und auch Gefallen fand an der Sichtung der Heimatböden. Ehrlich gesagt, wurde ich traurig. Wenn sie wissen, wohin mich die Träumen brachten…
Lieber Herr Ilham, in der Mitteilung aller diesen Gefühlen Ihnen mein Hauptziel tiefen Dank zu Ihnen aussprechen ist. Das ist fein, dass Aserbaidschan einen Sohn hat, der Patriot ist, auf sein Land, seinen Staat, sein Volk, seine Kultur, Geschichte stolz ist. Ich meine, dass in dieser Arbeit Liebe nicht genug ist, muß man sich wie Sie anstrengen, viel arbeiten. Verstehen Sie mich recht, vielleicht brauchen solche Projekte die im Ausland wohnenden Aserbaidschaner mehr als im Aserbaidschan wohnende Menschen.
Geehrter Herr Ilham, vielleicht schrieb ich ein wenig viel, aber verstehen Sie mich recht, schon lange kann ich mich jemandem anvertrauen. Ich glaube, dass einmal Aserbaidschan sich einen Namen machen wird, stärkster Staat wird. Und dann, wird Ihre Tätigkeit in dieser Richtung gerecht bewertet werden und alle werden Ihnen hohe Anerkennung zollen. Ich bin sicher, dass dieser Tag nicht so weit ist. Ich bedanke Ihnen von Namen meiner Familie, mein Sohn und meine Tochter sind Ihre Bewunderer. Wenn Sie in Deutschland werden, haben Sie hier ein Haus. Noch einmal danke ich Ihnen.

Antwort: Geehrter Elman Alibeyli,
Ich spreche Ihnen meinen tiefen Dank für die mir geschriebenen herzlichen, angenehmeren Wörter aus. Als ein Aserbaidschaner freute mich sehr ihre Besterbung alles für Aserbaidschan im Land, wo Sie wohnen, zu machen. Wahrscheinlich, die gerechte Vorstellung unseres Landes und Staates im Ausland muß nicht nur jetzt, sondern auch immer für uns eine wichtige Ausgabe sein. In dieser Sache müssen sich alle Aserbaidschaner der Welt vereinigen und zusammenstreiten.
Ich danke Ihnen noch einmal und wünsche allen Aserbaidschanern in Ihrer Person die Erfolge, Solidarität.
Mit freundlichen Grüßen, Ilham Abduyev


Asad Piriyev (Baku)

Guten Tag, sehr geehrter Herr Ilham, ich gratuliere Ihnen zum Geburtstag! Wünsche Ihnen gute Gesundheit, Glück, Erfolge in allen Arbeiten und Fortgängen.


Kamil Aliyev (Baku)

Sehr geehrter Guten Tag, Herr Ilham! Ich gratuliere Ihnen zum Geburtstag!
Ihr in allen Zeiten des zielstrebigen Schaffens widmeten Ihr Talent, Ihre Erfahrung und Energie dem uneigennützigen Dienst den Interesse unseres Landes. Wir glauben, dass danach auch die von Ihnen verwirklichten Projekte und Arbeite nach der Berühmtheit unseres Landes gerichtet werden.
Mit freundlichen Grüßen, Kamil Aliyev


Matanat (Baku)

Herr Ilham, zum Geburtstag!
ich wünsche ihnen gute Gesundheit, Glück, unendliche Energie für die Realisierung der vorsehenden Pläne, Erfolge in Ihrer Arbeit.


Teymur Musayev (Baku)

Sehr geehrter Guten Tag, Herr Ilham!
Nehmt Ihr meine Glückwünsche aus ehrlichen Herzen! Ihre Bemühungen in der Berühmtheit Aserbaidschans erwerben die tiefste Schätzung. Dank Ihrer Schaffungsenergie und zielstrebige Tätigkeit wurde unser Land noch kürzer kennengelernt. Ich wünsche Erfolge in Ihren Arbeiten und warte ungeduldig an neue Projekte!


Aser Faradschcov (Baku)

Guten Tag, Herr Ilham Abduyev!
Heute-am dritten August habt Ihr den Geburtstag. Ich gratuliere Ihnen und Ihren Verwandten zu diesem schönen Tag! Ihre tugendhaften Tätigkeiten, von Ihnen verwirklichten Projekte (besonders in dieser Zeit herausgegebene Web-Seiten -azerbaijans.com und garabagh.net) vermehrt unseren Respekt. Noch ein Malwünschen Ihnen Erfolge in Ihren Arbeiten. Mit freundlichen Grüßen, Aser


Seldschan (Die Türkei)

Herr Ilham, ich gratuliere Ihnen aus ehrlichen Herzen. In den letzte Zeit von Ihnen verwirklichte Projekte zog meine Aufmerksamkeit auch wie allen Aserbaidschaner. Alle unsere Landsleute, die im Ausland wohnen, studieren machen durch diese Projekte der Welt mit unserem Land bekannt. Vom Namen meiner Familie, meiner Freunden gratuliere ich Ihnen zum Geburtstag, wünschen Ihnen Erfolge in Ihrer Arbeit! Werdet Ihr nicht müde!


Osman Gahramanov (Baku)

Werter Guten Tag, Herr Ilham!
Ich bin froh, Ihnen zum Geburtstag zu gratulieren! Ich wünsche Ihnen Gesundheit und langes Leben, um sie geplante Arbeite ausgezeichneter verwirklichen zu können.


Mübaris Aliyev(Baku)

Sehr geehrter Guten Tag, Herr Ilham!
Ich gratuliere Ihnen aus ehrlichen Herzen, ich wünsche Ihrer Arbeit einen guten Fortgang! Ich betrachte Ihre Web-Seite regelmäßig und finde Ihre Projekte schätzenswert! Mit freundlichen Grüßen, Mübaris Aliyev


[1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] [16] [17] [18] [19]