Artikel

Erschaffung von Adam und Eva

Font:      

Einer der fundamentalsten Fragen jedes Menschen ist die Erschaffung des ersten Menschen. Es ist bekannt, dass Gott Adam und Eva, die Stammeltern aller Menschen, mit seinem eigenen Wissen und seiner Macht erschaffen hat. Die Erklärung dieses Prozesses finden sich in religiösen Büchern wieder. Im Koran sind einige Verse über die Erschaffung von Adam und Eva vorhanden.

„O ihr Menschen, fürchtet euren Herrn, Der euch aus einem einzigen Wesen erschaffen hat; aus diesem erschuf Er ihm die Gefährtin, und aus beiden ließ Er viele Männer und Frauen sich vermehren. Fürchtet Allah, in Dessen Namen ihr einander bittet, und (fürchtet Ihn besonders in der Pflege der) Verwandtschaftsbande. Wahrlich, Allah wacht über euch.“ (Sure 4/1)

„Er ist es, Der euch aus Lehm erschaffen, und dann bestimmte Er eine Frist. Und eine (weitere) Frist ist bei Ihm bekannt. Ihr aber zweifelt noch!“ (6/2)

„Er ist es, Der euch entstehen ließ aus einem einzigen Wesen, und (euch) ist ein Aufenthaltsort und eine Heimstatt. Wir haben bis ins einzelne die Zeichen dargelegt für Menschen, die begreifen.“ (6/98)

„Und Wir haben euch hervorgebracht, dann gaben Wir euch Gestalt; dann sprachen Wir zu den Engeln: «Unterwerfet euch Adam»; und sie alle unterwarfen sich. Nur Iblis nicht; er gehörte nicht zu denen, die sich unterwerfen.“ (7/11)

„Wahrlich, Wir haben den Menschen aus trockenem, tönendem Lehm erschaffen, aus schwarzem, zu Gestalt gebildetem Schlamm.“ (15/ 26)
„Und (gedenke der Zeit) da dein Herr zu den Engeln sprach: «Ich bin im Begriffe, den Menschen aus trockenem, tönendem Lehm zu erschaffen, aus schwarzem, zu Gestalt gebildetem Schlamm; Wenn Ich ihn nun vollkommen geformt und ihm von Meinem Geiste eingehaucht habe, dann fallet mit ihm dienend nieder.»“ (15/28-29)
„İblis antwortete: «Nimmermehr werde ich niederfallen auf die Art eines Menschenwesens, das Du aus trockenem, tönendem Lehm erschaffen hast, aus schwarzem, zu Gestalt gebildetem Schlamm.»“ (15/33)
„Als dein Herr zu den Engeln sprach: «Ich bin im Begriffe, den Menschen aus Ton zu erschaffen,“ (38/71)
„Und Allah hat euch aus der Erde wachsen lassen wie eine Pflanzung.“ (71/17)
Bei der Analyse dieser Verse können wir annehmen, dass die Erschaffung des ersten Menschen auf diese Weise vonstatten ging. Der Grund der Erforschung der ersten Menschen - Adam und Eva - ist die Offenlegung der wissenschaftlichen Seite dieser Entwicklung. Wenn der wissenschaftliche Ansatz korrekt erfolgt, steigt auch die Hoffnung zur Erläuterung des Prozesse. Wenn man die Informationen über die erste Erschaffung berücksichtigt, sehen wir, dass Adam und Eva nicht nach dem selben Prozess entstanden sind. Wenn Adam aus Lehm erschaffen wurde, ist Eva aus dessen Rippe.
In den letzten Jahren fand die Züchtung (Kultur) von Pflanzenzellen oder -gewebe in reagenzgläsern (in Vitro) in kürzester Zeit statt und wird in der Biologie in weitem Umfang verwendet.
Bei dieser Methode werden aus einer Pflanzenzelle, aus deren Gewebe oder Organ in steriler Umgebung die gesamten genetischen Eigenschaften entnommen. Anders ausgedrückt, wir können unter geeigneten Umständen die Zelle einer Pflanze in steriler Umgebung, in geeigneter Umgebung und bei richtiger Hitze, Feuchtigkeit usw. im Glas züchten. Meiner Erfahrung zufolge hatten wir dies die Pflanzen Panax trifolius, Nelke auf diese Weise entnommen. Wir hatten sogar die von der Panax trifolius entnommenen Produkte in Apotheken verkauft. Heute findet diese Methode in der Wissenschaft, im biotechnologischen Bereich weite Anwendung. Die Ergebnisse waren zufriedenstellend. Diese Methode hinterließ bei mir den Eindruck, dass sie der Erschaffung von Eva ähnelt.
Wenn wir heute die Verse über die Erschaffung Adams prüfen, geht hervor, dass Adam nicht aus Lehm erschaffen wurde, sondern im Lehm. Er entsprang also gewissermaßen wie eine Pflanze aus der Erde. Außerdem sehen wir auch, dass er aus Lehm, also aus Erde mit anderen Eigenschaften erschaffen wurde. Wenn der Erde eine bestimmte Hitze angewandt wird, wird die Erde zur Aufnahme dieser Hitze ihre Struktur verändern. Somit erfolgt der Prozess der Entstehung von Adam in der Art, dessen Zelle in die Erde einzubetten (diese Zelle könnte z. B. auch aus dem Kosmos mittels eines Meteoriten in die Erde gelangen), bestimmte wärme und andere physische und chemische Parameter einzustellen. Höchstwahrscheinlich war die Erde für die Entwicklung der Zelle dermaßen steril und hatte die passende Wärme und die geeigneten Nährstoffe, sodass sich die Zelle entwickeln konnte. Diese Bedingungen finden sich auch in der Gebärmutter wieder. Ich habe betont, dass die Entstehung von Adam und Eva wie die Züchtung der Zelle, des Gewebes, des Organs der Pflanze in eine Reagenzglas (in vitro) erfolgt ist. Falls Sie bemerkt haben, wurde Adam mittels Implementierung einer Pflanze (Kultur), Eva hingegen mittels Züchtung der Zellen (Kultur) erschaffen. Für diese Methode wird nach Züchtung der Zelle (Kultur) die Pflanze selbst, bei der Züchtung des Gewebes (Kultur) hingegen wird die Biomasse der Pflanze entnommen. Schlussfolgernd ist zu sagen, dass diese sich unterscheiden und Adam und Eva nach der Erschaffung völlig verschieden Individuen wurden. Obwohl Adam am Anfang sowohl männliche, als auch weibliche Ursprünge hat, wurde Eva nur mit weiblichen Eigenschaften erschaffen.
Bei der Wahrnehmung der Erschaffung des Menschen auf diese Weise ist es nicht verwunderlich, dass der Mensch im Jenseits erneut aufersteht.

* Kultur - Bakterienkultur (im Labor gezüchtete Pflanzen, Bakterien usw.)

* in Vitro - Laborversuche mittels Reagenzgläser (bedeutet im Lateinischen „im Glas“)



Gelesen: 1321

Kommentare: 0
Bitte teilen Sie und Ihre Meinung zu diesem Artikel mit